Hier ist Platz, um von euren Ausflügen zu den "Los geht's" Angeboten zu erzählen!

Unser Blog

Auf Entdeckungstour durch das Miniatur Wunderland

Die 6B der Stadtteilschule Mümmelmannsberg machte sich am 26. Februar bei strahlendem Sonnenschein um 13:00 Uhr in Mümmelmannsberg auf den Weg in die Speicherstadt. Das Ziel: Das Miniatur Wunderland. Viele der Schülerinnen und Schüler waren noch nie zuvor im Miniatur Wunderland und waren dementsprechend gespannt. Einige Schülerinnen und Schüler waren bereits dort und freuten sich darauf Neues zu entdecken. Pünktlich um 13:45 Uhr trafen wir ein nachdem alle Taschen und Jacken verstaut waren, ging es los! Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert und kleine Besonderheiten, wie zum Beispiel die Schokoladenfabrik in der Schweiz, der Vulkanausbruch und ein Raumschiffstart am Flughafen sorgten für Begeisterung. Die Tutoren und die 6B sagen: Danke für diesen schönen Nachmittag!


Hier wird Naschen zum Erlebnis!

Heute waren wir mit einer Klasse der Grundschule Edwin-Scharff-Ring im CHOCOVERSUM by HACHEZ zu Gast und gingen dem Geheimnis der Schokolade mit allen Sinnen auf die Spur. Probieren und Mitmachen war dabei ausdrücklich erwünscht und so konnte jeder Schüler am Ende seine eigens kreierte Tafel Schokolade mit nach Hause nehmen. Alle Schüler haben sich sehr über diesen besonderen Ausflug gefreut und wir bedanken uns nochmal ganz herzlich beim Chocoversum für die tolle Unterstützung!

 


Toben im rabatzz!

Heute waren wir mit 23 Kindern der Schule Stengelestraße (Basisklasse und Internationale Vorbereitungsklasse 3/4) im rabatzz! Nachdem wir einen gemeinsamen Rundgang mit Besprechung der wichtigen Regeln gemacht hatten, stürmten unsere Kinder begeistert los! Für alle war etwas dabei und wir sahen nur strahlende Gesichter! Viele Kinder waren auch so mutig, die freefall- Rutsche auszuprobieren und für unsere Jungs war das Fußballfeld ein Magnet. Ganz toll fanden wir, dass dort groß und klein ganz ohne Streit und Diskussionen oder gar Verletzte miteinander spielten. Ein etwa 18jähriger Junge hob einen kleinen 9jährigen Jungen vorsichtig beiseite, um dann den Ball zu schießen! Am Liebsten würden die Kinder morgen schon wieder ins Rabatzz kommen! Ein wirklich tolles Angebot!

Vielen vielen Dank im Namen aller Kinder und uns Lehrerinnen!


Ein zauberhafter Besuch im Hubertus Wald Kinderreich

Am 12.12.2018 durfte die Klasse 1c der Schule Kroonhorst aus Osdorf  das Hubertus Wald Kinderreich im Museum für Kunst und Gewerbe besuchen. Für die 17 Erstklässler war es ein ganz besonderes, bezauberndes Erlebnis und das erste Mal, so hautnah mit Kunst zum Anfassen und Benutzen in Berührung zu kommen.

 

Sie verkleideten sich, filmten, bauten, tanzten, fotografierten, kletterten, hüpften und spielten fast eineinhalb Stunden mit einer Intensität und Begeisterung, die sie die Zeit vollkommen vergessen ließ. Alle Kinder und auch die begleitenden Lehrkräfte waren nach dieser tollen Zeit beseelt und sich einig, dass diese wundervolle Erfahrung unbedingt wiederholt werden muss.


Gruselmorgen im Hamburg Dungeon

An einem trüben Novembermorgen machten wir, die Klasse 9e der Stadtteilschule Wilhelmsburg, uns voller Spannung auf den Weg in die Speicherstadt zum Hamburg Dungeon. Gleich zu Beginn wurde erst einmal ein lustiges Foto in einer ziemlich verrückten Kulisse mit Skeletten und einem Tannenbaum von unserer ganzen Klasse gemacht. Und dann warteten wir ungeduldig darauf, dass es endlich in das, was da kommt, losging.

 

Kaum traten wir durch eine Tür, kam aus jeder Ecke eine weitere, schreckhafte Überraschung! Es war gruselig, aber gleichzeitig auch ziemlich lustig. Besonders aufregend war, dass wir uns in einem Spiegelkabinett beinahe überhaupt nicht mehr zurechtfanden. Gemeinsam haben wir dann aber endlich den Ausgang gefunden. Besonders erschreckt haben wir uns alle, als in einem Raum die Lichter an- und ausgingen, und eine Frau mit einer Axt um uns herumging. Am Ende haben wir dann aber viel gelacht.

 

Wir hätten niemals gedacht, dass etwas Schauriges auch unterhaltsam sein und uns zum Lachen bringen kann! Vielen Dank, dass Sie uns allen einen so tollen Tag ermöglicht haben!

Buğse Sözer – in Namen der Klasse 9e der Stadtteilschule Wilhelmsburg